STeampunk

Samstag, 10. April 2021

mit Modell Henny

@hennystr182

 

Portraitshooting "Steampunk"

Samstag, 10. April 2021

10.00 - 17.00 Uhr

225,- Euro, mind 3, max. 4 Teilnehmer

Fotostudio Reinhard Witt, Industriestraße 26, 25813 Husum



Was ist denn Steampunk? Und was hat das mit einem Fotoworkshop zu tun?

Steampunk hat nichts mit Musik zu tun! Steampunk ist ein Kunstgenre, ein Stil, eine Subkultur und verknüpft technische Funktionen mit Materialien des viktorianischen Zeitalters. Die Steampunk-Mode orientiert sich am Modestil dieser Zeit. Dabei entstehen sehr phantasievolle Kostüme mit vielen, oft selbstgebauten Details und technischen Accessoires.

Und hier wird’s für uns Fotografen interessant, denn beim Fotografieren von Portraits oder ganzen Szenerien in diesem Stil – auch als nachträgliches Composing in Photoshop - sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt!

Siehe auch:

- https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Steampunk&oldid=206974785   Seite „Steampunk“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. Dezember 2020, 01:46 UTC. (Abgerufen: 9. Januar 2021, 16:20 UTC)

 - https://www.gladrags.de/magazin/was-ist-eigentlich-steampunk

In diesem Workshop fotografieren wir unser Model Henny in verschiedenen Steampunk-Outfits.

Dabei nutzen wir unterschiedlichste Accessoires und Hilfsmittel, ebenso aber auch monochrome Hintergründe als Grundlage für nachträgliche Composings z.B. in Photoshop. Wetterunabhängig fotografieren wir im Studio.

 

Die Lichtsetzung orientiert sich an hochwertiger Beauty-/Portraitfotografie sowie an Lichtsettings, passend zu Hintergründen für Composings. Tipps zur Bildbearbeitung gibt’s gleich am Workshoptag.

 

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

  • Für alle, die mal etwas neues ausprobieren und lernen wollen
  • Für alle die Portraitfotografie mögen
  • Für alle, die Steampunk mögen
  • Für alle die noch nie Portraits in diesem Stil fotografiert haben
  • Für alle die schon mal Portraits in diesem Stil fotografiert haben

 

Welche fotografischen Voraussetzungen sind nötig?

Du solltest mit deiner Kamera umgehen können und wissen wo du die Grundfunktionen findest. Verschlusszeit, Blende und ISO solltest du manuell einstellen können, und deine Kamera muss über einen Blitzschuh verfügen, sodass ein Blitz bzw. ein Funkauslöser aufgeschoben werden kann (Funkauslöser wird gestellt!). Evtl. benötigen manche SONY-Kameramodelle einen speziellen Adapter.

 

In einer kleinen Gruppe von max. 4 Teilnehmern hat jeder genügend Zeit, das ganz eigene Foto zu machen. Gegenseitige Hilfe ist dabei selbstverständlich, d.h. jeder Teilnehmer ist nicht nur Fotograf, sondern auch Assistent für die anderen Teilnehmer.

 

Was bekommst du für dein Geld?

Fotoshooting mit Henny (Modelhonorar im Workshopbeitrag enthalten)

professionelles Studio mit entsprechendem Equipment

professionelle Begleitung des Shootings

Kaffee, Tee, Wasser, Säfte als Flatrate

Mittagssnack

 

Copyright und Verwertung

Deine Fotos aus dem Workshop darfst du für private Zwecke nutzen. Das Fotomodel erhält deine (bearbeiteten) Fotos in digitaler Form und darf sie ebenfalls für private Zwecke nutzen. 

Anmeldung / Anfrage

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

AGB


Copyright © 2017 Reinhard Witt